125 Jahre Turnen in Rupperswil

Seit 125 Jahren bewegt der Turnverein Rupperswil seine Mitglieder und das gesamte Dorf. Der 1892 gegründet Verein zählt heute rund 420 Mitglieder im Alter von 3 bis 90 Jahren und ist somit der grösste Verein in Rupperswil.

Wie alles begann…

Das Trinkwasser musste noch am Dorfbrunnen bezogen werden, als im 1000-Seelendorf Rupperswil am 9. Oktober 1892 der Turnverein gegründet wurde. Ganz nach dem Motto „Frisch-Fromm-Fröhlich-Frei“ des Turnvaters Friedrich Ludwig Jahn, schlossen sich die neun strammen Robischwyler zusammen, um einmal in der Woche gemeinsam Sport zu treiben. In einer Zeit ohne Computer und Mobiltelefon betrug der monatliche Mitgliederbeitrag 50 Centimes. Das Training war, im Vergleich zu heute, strenger organisiert und bestand hauptsächlich aus Leibesübungen und dem militärischen Vorunterricht. Auch die Anwesenheit und die Pünktlichkeit wurden höher gewichtet als in der heutigen Zeit. So musste jeder, der zehn Minuten zu spät zu den Übungen erschien, eine Busse von 5 Centimes bezahlen. In den folgenden Jahrzehnten entwickelte sich der Turnverein und das Turnen in Rupperswil immer weiter. Es wurden Feste organisiert, Wettkämpfe bestritten und weitere Unterriegen wie die Männerriege die Damenriege oder die Jugendriege gegründet. Auch in den Kriegsjahren des ersten und zweiten Weltkrieges gelang es dem Verein, den Turnbetrieb aufrecht zu erhalten und an den Turnanlässen in der Region teilzunehmen. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass zu dieser Zeit viele Mitglieder ihrer Wehrdienstpflicht nachkommen mussten und nicht zur Turnstunde oder an den Wettkämpfen erscheinen konnten.

Der STV Rupperswil früher…
Der STV Rupperswil früher…

 

Das heutige Vereinsleben

Mit der Fusion der Damenriege und des Turnvereins wurde im Jahre 2003 der Grundstein für die heutige Vereinsstruktur gelegt. Seit diesem Jahr tritt die gesamte Rupperswiler Turnfamilie als STV Rupperswil in Erscheinung und bestreitet alle turnerischen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen gemeinsam. Heute werden neben den beiden Ballsportarten Volleyball und Unihockey hauptsächlich die Disziplinen Schaukelring, Minitrampolin, Gymnastik und Aerobic trainiert. Der 3- teilige Vereinswettkampf am Turnfest ist jeweils der Höhepunkt der Turnsaison. Aber auch die Kameradschaft und der Zusammenhalt in der Turnfamilie, wie auch die aktive Teilnahme am Dorfleben, wird im Turnverein GROSS geschrieben. So organisiert der STV Rupperswil alle 3 Jahre einen Turnerabend für die Dorfbevölkerung oder hilft bei der Organisation vom Rupperswiler Jugendfest und anderen Dorfanlässen mit.

… und heute.
… und heute.

 

Die Jubiläumsfeier

125 Jahre – ein Alter, auf welches der Verein stolz sein kann! Um diesen runden Geburtstag gebührend zu feiern, lädt der STV Rupperswil am 16. September 2017 die gesamte Rupperswiler Dorfbevölkerung sowie alle Freunde des Turnsports zu einer grossen Jubiläumsfeier ein. Für alle Kinder und Junggebliebenen ist ab 09:00 Uhr die Actionzone mit Riesenhüpfburg und weiteren Sportattraktionen geöffnet. Ebenfalls um 09:00 Uhr nimmt die Festwirtschaft ihren Betrieb auf. Bis um 15:00 Uhr kann man sich da mit Feinem vom Grill sowie Salat, Pommes Frites und Chicken-Nuggets verpflegen. Die Hauptattraktion an diesem Tag ist die grosse Jubiläumsshow unter dem Motto „125 Jahre Turnen in Rupperswil“. Neben lustigen Anekdoten aus Vereinsgeschichte, schwungvollen Darbietungen von allen Riegen des STV Rupperswil und weiteren Überraschungen, werden auch die Wettkampfprogramme von vier Schweizer Top Vereinen in Rupperswil zu bestaunen sein. Lassen Sie sich von einer spektakulären und actiongeladenen Turnshow verzaubern und geniessen Sie das gemütliche Beisammensein mit der Rupperswiler Turnfamilie!

(von Michael Brudermann)


Kreisturnverband Lenzburg