Samstag, 17. August 2019

Kreisspieltag Meisterschwanden

Am Samstag, 17. August fand bei bedecktem Himmel und sehr angenehmen Temperaturen der Kreisspieltag statt. Organisiert wurde das Turnier vom STV Birrwil und durchgeführt am wohl etwas flacheren Seeufer in Meisterschwanden.

Draussen spielen ist für uns Hallensportler eher ungewohnt, hat aber auch seine Vorteile: Man kann bei einem misslungenen Schlag auch einmal der hellen Sonne oder dem Wind die Schuld geben.

Die Damen starteten wie bewährt in durchmischten Teams mit jungen und erfahrenen Spielerinnen, da in nur einer Kategorie gespielt wird. Beide Teams spielten sich am Morgen in die Finalrunde. Am Nachmittag wechselten sich sehr gute Phasen mit einigen Durchhängern ab und es kam auch zum Duell der beiden Rupperswiler Mannschaften.

Als die Punkte ausgezählt waren erreichten die beiden Teams den 1. und 2. Rang.

Bei den Herren spielten drei Mannschaften in zwei Kategorien.

Rupperswil 1 und 2 spielten sehr erfolgreich in der Kategorie A, obwohl das jüngere Team als Aufsteiger vom letzten Jahr zum ersten Mal bei den stärkeren Teams mitmischte. Sie beendeten das Turnier auf dem 2. und 3. Rang. Rupperswil 3 erkämpfte sich in der Kategorie B den 6. Rang.

Nach den langen, trainingsfreien Sommerferien müssen wir uns jeweils in kurzer Zeit wieder an den Volleyball und die neu zusammengewürfelten Teams gewöhnen. Das ist uns dieses Jahr sehr gut gelungen!

Iris Schanz

Samstag, 17. August 2019

Kreisturnverband Lenzburg