Freitag, 14. März 2008

8. Faustball-Night

Am Freitag, 14. März waren die Robischwiler Faustballer bereit für die Durchführung der 8. Faustball-Night.

Wir konnten 12 Mannschaften an unserem Turnier begrüssen. Es wurde auf drei Spielfeldern in der Sport- und Jurahalle gespielt.

Pünktlich um 19.00 Uhr pfiffen die "Spielleiter" Ruedi und Otti die Spiele an. Nach einer spannenden Vorrunde wurde kurz nach 21.00 Uhr eine Stärkung serviert: Schinken, Kartoffelsalat und knuspriges Buurebrot! Ich hatte den Eindruck, dass es allen sehr gut schmeckte! Ob dazu auch Alkoholisches getrunken wurde? Dazu kann ich nichts sagen.

Um 22.00 Uhr gingen die Wettkämpfe mit den Kreuz- und den Finalspielen weiter. Man(n) kämpfte um jeden Ball und Punkt. Den Zuschauern wurden bis zum Schluss spannende Spiele geboten.

Um ca. 1.00 Uhr fand das Rangverlesen statt. Ich bedankte mich bei den Spielern für ihr Interesse an der Faustball-Night und gab Ihnen schon mal bekannt, dass wir uns freuen, sie nächstes Jahr am gleichen Wochenende wieder bei uns begrüssen zu dürfen. Weiter bedankte ich mich bei den Helferinnen und Helfer und den Sponsoren für ihr alljährliches Engagement und ihre Verbundenheit zu unserem Verein. So konnten wir auch dieses Jahr jedem Faustball-Team als Preis eine Speckseite abgeben. Zusätzlich erhielt noch jede Mannschaft eine grosse Salami.

Die Rangliste:

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.

STV MR Lenzburg 1
STV MT Othmarsingen
STV MR Oberflachs
STV MR Holderbank
STV MR Lenzburg 2
STV MR Suhr
STV MR Auenstein
STV MT Schafisheim
STV MR Thalheim
STV MR Dintikon
Satus MR Suhr
STV MR Villnachern

Die Faustballfrauen und Männer trugen etliche Torten und Kuchen ans Buffet, womit der Abend nochmals versüsst wurde.

Das OK dankt allen Helferinnen und Helfern für die erfolgreiche Durchführung dieses Turniers.

Der Obmann
Rolf Richner II

Freitag, 14. März 2008

Kreisturnverband Lenzburg