Freitag, 01. März 2019

Volley Wintermeisterschaften Herren

Während der Vorrunde haben sich die Mannschaften Rupperswil 1 und Rupperswil 2 gegen ihre Kontrahenten durchgesetzt und konnten so als Gruppenerste in die Finalrunde einziehen. Wegen zahlreichen Personenausfällen erhielt Rupperwil 3 noch Unterstützung von zwei schlagkräftigen Damen. Dem dritten Team lief die Vorrunde nicht ganz so wie erhoft.

In der Finalrunde spielten Rupperswil 1 und 2 um die ersten vier Plätze und Rupperswil 3 um die Ränge 9 bis 12. Alle Teams trumpften nochmals auf und liessen keine Chance entgehen, zu punkten. Das Highlight des Abends war das Derby zwischen Rupperswil 1 und 2. Die erste Mannschaft konnte den ersten Satz (12:11) für sich entscheiden. Die wackeren Spieler des zweiten Teams liessen sich aber nicht so schnell runterkriegen und konnten das Blatt schliesslich noch wenden. Schlussendlich entschieden sie den zweiten Satz mit zwei Punkten Vorsprung für sich und hatten somit eine knapp grössere Punktedifferenz in der Direktbegegnung. In den anderen Spielen konnten sich die beiden Teams - teilweise mit Mühe und Not - behaupten und sicherten sich so den Doppelsieg für Rupperswil. Die dritte Mannschaft gab ebenfalls nochmals Vollgas und erkämpfte sich den 9. Platz. Aus Rupperswiler Sicht war diese Wintermeisterschaft nach Jahren der Flaute ein grosser Erfolg und wir können im kommenden Jahr endlich wieder eine Mannschaft in der Kategorie A stellen.

Freitag, 01. März 2019

Logo ATV

Kreisturnverband Lenzburg