Montag, 11. August 2008

Speckessen im "Auhof"

Harte Kerle sind sie, die Mitglieder der Männerriege Rupperswil. Regnete es doch um 18 Uhr noch in Strömen, hielt das die 23 Radfahrer nicht davon ab, um 19 Uhr bei der Post, bei etwas besseren Wetterbedingungen, zu starten. Auf Umwegen mit dem Ziel "Speckessen" beim Auhof, trafen die Radler um 20 Uhr dort ein. Auch dieses Jahr waren wir zu Gast beim TV Rupperswil zum "Speckessen" im Auhof bei den Familien Kummer und Richner eingeladen. Dieser Anlass ist die Krönung nach der Sommerpause und es kann für die kommenden harten Turnlektionen nochmals so richtig aufgetankt werden.

Die Reithalle, eigentlich der Tummelplatz der Reitpferde, wurde für uns in eine gemütliche Festbeiz umfunktioniert. 32 Männerriegler konnten sich an die reichlich mit Speck, Buurebrot und geschnittenen Zwiebeln gedeckten Tische setzen. Vorgängig bediente sich noch jeder mit einem Getränk vom Buffet.

Später wurde noch ein riesiges Dessertbuffet aufgetischt. Ein feiner Kaffee mit oder ohne Schnaps rundete das ganze ab. Der Schnaps, eine Spezialmischung, mundete dem Einen oder Andern auch ohne Kaffee.

Für unser Wohl sorgten Fritz, Daniela, Robert, Benjamin und Michel. Wir bedanken uns beim TV und bei euch Fünfen recht herzlich für Speis und Trank. Daniela bedankte sich bei Fritz für die gesamte Organisation und das Gastrecht das wir geniessen durften. Gerne schliessen wir uns diesem speziellen Dank an.

Der Obmann
Rolf II

Montag, 11. August 2008

Kreisturnverband Lenzburg