Mittwoch, 15. September 2021

MR-Turnfahrt 2021 Wallis

Die Reise begann schon am Bahnhof mit einer Überraschung, die Ansage meldete Zugsausfall und veranlasste den Obmann zu hektischem Umorganisieren. Die 21 Wanderer kamen dann aber wohlbehalten mit einer verkraftbaren Verspätung dank improvisierter Bustaxifahrt in St. German statt in Ausserberg an. Hier begannen wir unsere leicht gekürzte aber gemütliche Wanderung entlang von Rebbergen Richtung Raron, wo wir die bekannte Burgkirche mit der Grabstätte von Rainer Maria Rilke und die darunter liegende Felsengrottenkirche besichtigten. Weiter gings der Rhone entlang und dann zu einer ausgiebigen (Heida-)Degustation in der Jodernkellerei, einem der in Europa höchstgelegenen Rebberge in Visperterminen. Nach dem Zimmerbezug im Bildungshaus St. Jodern wurden wir durch die Familie Zerzuben zu einem ausgezeichneten und äusserst geselligen Raclette-Abend eingeladen. Der Walliser-Wein am Abend konnte nicht verhindern, dass wir am Sonntag, auch bei schönstem Wetter, die geplante Wanderung entlang der abwechslungsreichen Südrampe von Eggerberg nach Brig unter die Füsse nahmen. Auch dieses Jahr wiederum ein perfekt organisiertes, tolles Wochenende mit vielen Höhepunkten, welches wohl allen in Erinnerung bleiben wird. Ein grosses und herzliches Dankeschön an Lea und Roland Zerzuben und an die Organisatoren.

Mittwoch, 15. September 2021

Kreisturnverband Lenzburg